SÜDBLICK im Rückblick

In einer ganzseitigen Reportage mit dem Titel „Angela und Josef unterm Tannenbaum“ hat der Kölner Stadtanzeiger in seiner Weihnachtsausgabe vom 24. Dezember über die erfolgreiche Flüchtlingsarbeit in unserem Veedel berichtet. Die Autorin Alexandra Ringendahl schreibt dort, dass die Familien, die vor fünf Jahren nach Rondorf gekommen sind, so viel geschafft haben, verdanken sie auch der Dorfgemeinschaft: „Hier haben die Menschen nämlich genau das gemacht, was laut Integrationsstudien darüber entscheidet, ob Integration gelungen ist: Gemeinsam haben sie für die Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte Feiern organisiert, gemeinsames Kochen, Hausaufgabenhilfe. Bis heute haben der Enthusiasmus des Helfens und das gemeinsame Erleben von Alteingesessenen und Neu-Rondorfern nicht nachgelassen. Vor allem haben Familien Patenschaften für Geflüchtete übernommen und sie eng im Alltag begleitet.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.