Einer von uns

Jeden Monat stellt der SÜDBLICK  eine interessante Person aus unserem Wohngebiet in einem Porträt vor.

Hier können Sie alle Texte noch einmal nachlesen.

Chronologisch geordnet.

Eine von uns: Christa Gustson, Palliativ Krankenschwester

Sie möchte da sein, zuhören, gemeinsam das Schwere aushalten, miteinander weinen, aber auch zusammen lachen. Und sich mit Respekt an jene erinnern, die sie als ihre Gäste bezeichnet. Christa Gustson ist Palliativ Krankenschwester im Hospiz St. Hedwig. In diesem Rondorfer Vorzeigeprojekt können Menschen in Würde Abschied vom Leben nehmen. Der SÜDBLICK hat sie an ihrem […]

Eine von uns: Eva-Marie Blumschein

Sie ist Harfenistin aus Leidenschaft. Eva-Marie Blumschein beherrscht meisterhaft ein ganz besonderes Instrument, das bereits seit mehr als 5000 Jahren gespielt wird. Selbst am eleganten französischen Hof war es üblich, so die Saiten zu zupfen. Warum die Harfe auch in Zukunft konkurrenzlos ist, hat die Rondorfer Künstlerin, die von Anfang an zum Team der Musikschule […]

Einer von uns: Stefan Schmitz

Wenn der Rondorfer Stararchitekt Stefan Schmitz ans Werk geht, ist jedes seiner Projekte zugleich eine Botschaft. Bauen heißt für ihn, das Wohl zukünftiger Generationen in den Blick zu nehmen. Egal, ob er in seinem heimischen Veedel mit dem Projekt „My George“ gerade neue Wohnformen realisiert oder in der fernen Mongolei am ambitionierten Bau einer völlig neuen […]

Meine Straße

Straßen sind etwas, was Heimat schafft, Nähe und Nachbarschaft. Manche Straßen sind sogar in Büchern, Filmen oder Schlagern zu ewigem Ruhm gelangt.  Wie aber lebt es sich in den Straßen unseres Wohngebietes? Im SÜDBLICK  stellen Leserinnen und Leser aus Rondorf, Hochkirchen, Höningen ganz persönlich „Ihre“ Straße vor – so, wie sie sie Tag für Tag erleben. Es darf gelobt werden, aber auch kritisiert. Ganz nach dem Motto: Wohnst Du hier nur oder lebst Du da auch? Hier finden Sie die bisher veröffentlichten Beiträge. Ihre Straße fehlt noch?  Dann schreiben Sie uns Ihre Straßengeschichte!

 

Meine Straße: Kristian Beara hat den Erlengrund immer sicher im Blick

Der beschauliche Erlengrund ist das Zuhause von Kristian Beara. Ein großer Vorteil: Der Tennisplatz ist für den leidenschaftlichen Spieler ganz nah.  Dass die Nachbarn im Wohngebiet sicher leben können, ist dem jungen Familienvater und Polizeibeamten ein besonderes Anliegen. Das hat auch schon zu heiklen Situationen geführt. Nach eher hektischen Jahren in der Kölner Innenstadt, nämlich der […]

Meine Straße: Horst Linker zeigt uns den Usedom Weg

Straßen sind etwas, was Heimat schafft, Nähe und Nachbarschaft. Manche Straßen sind sogar in Büchern, Filmen oder Schlagern zu ewigem Ruhm gelangt. Wie aber lebt es sich in den Straßen unseres Wohngebietes? In jeder SÜDBLICK-Ausgabe stellt eine Leserin oder ein Leser ganz persönlich „seine“ oder „ihre“ Straße vor – so, wie er oder sie diese […]

Meine Straße: Der Sperberweg

Beim Blick zurück wird Conny Wiese-Robrecht erst so richtig klar, dass es schon 27 Jahre sind, die ihre Familie im Sperberweg wohnt. Wie viel in dieser Zeit passiert ist, daran lässt sie die Leserinnen und Leser des SÜDBLICK heute ganz persönlich teilnehmen.  Groß geworden in kleinen Dörfern im Hochsauerland führte uns der Weg über unterschiedliche […]

Zum Newsletter anmelden

Sende uns eine E-Mail