Rondorf Nordwest

Rondorf Nordwest: Bebauungsplan auf dem Weg

Die Vorbereitungen für das Großbauprojekt Rondorf Nordwest nehmen weiter Fahrt auf: Am 31.August will die Bezirksvertretung Rodenkirchen und am 3. September der Stadtentwicklungsausschuss des Rates der Stadt Köln grünes Licht geben für die Ausarbeitung eines Bebauungsplanes. Das Interesse der Einwohner von Rondorf, Höningen und Hochkirchen an dem Vorhaben für rund 1300 neue Wohnungen ist außergewöhnlich hoch: So haben 159 Bürgerinnen und Bürger Stellungnahmen mit Kritik, Anregungen und Änderungswünschen eingereicht. Jeweils mehr als 500 Menschen haben an den beiden städtischen Informationsveranstaltungen 2018 und 2020 teilgenommen. Die Dorfgemeinschaft Rondorf begrüßt dieses enorme Engagement aus der Bevölkerung und will jetzt mit ihrer „Bürgerwerkstatt“ den weiteren Fortgang der Planungen aktiv begleiten.

97 Seiten umfasst die aktuelle Stellungnahme der Stadtverwaltung zum derzeitigen Projektstand, in der auch die Flut der Eingaben im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung vom Sommer 2018 beantwortet wird – mehr oder weniger ausführlich. Nachzulesen ist die Vorlage 2191/2020 im Internet:https://ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0050.asp?__kvonr=96377&search=1

In einer ersten Stellungnahme zu der Verwaltungsvorlage begrüßt die Dorfgemeinschaft, dass viele der von der „Bürgerwerkstatt“ erarbeiteten Vorschläge bereits aufgegriffen wurden.Offen ist jedoch weiterhin eine optimale Anbindung des Ortskerns an der Rondorfer Hauptstraße an den geplanten neuen Marktplatz. Jetzt will sich die „Bürgerwerkstatt“ auf die nächsten zentralen Punkte des Großprojektes fokussieren; dazu gehören u.a. Überlegungen für eine bessere pflegerische Betreuung und Wohnungsversorgung der Senioren in dem Stadtteil. Wer in der „Bürgerwerkstatt“ Rondorf Nord-West mitarbeiten möchte – insgesamt oder zu einzelnen Themenbereichen – wende sich aninfo@dorfgemeinschaft.koeln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.