Mitgliederversammlung am 19.10.2019 – Vorstand wiedergewählt.

Der Einladung des Vorstandes zur ordentlichen Mitgliederversammlung folgten am vergangenen Samstag im Pfarrzentrum der katholischen Kirchengemeinde Heilige Drei Könige rund 30 Mitglieder sowie zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger. 

Berno Huber führte als 1. Vorsitzender durch die Versammlung. Neben den üblichen formellen Themen schlug der Vorstand Satzungsänderungen vor, welche einstimmig genehmigt wurden. Der Bericht der Schatzmeisterin bestätigte die solide finanzielle Situation.

Die Ende 2017 zum eingetragenen Verein gewordene Dorfgemeinschaft bietet Familienmitgliedschaften zu einem Jahresbetrag von EUR 24,00 an. Inzwischen wurde die Marke von 100 Mitgliedern zuzüglich der jeweiligen Familienmitglieder deutlich überschritten. Ziel ist, die Basis an Mitgliedern sukzessive auszuweiten, um durch regelmäßige Beiträge eine verlässliche Finanzierungsquelle sicherzustellen.

Bei der anschließenden Neuwahl wurden alle Mitglieder des bisherigen Vorstandes einstimmig wiedergewählt. Der Vorstand der Dorfgemeinschaft tritt künftig in dieser Besetzung an:

Berno Huber (1. Vorsitzender), René Brück (stv. Vorsitzender), Torsten Röcher (Geschäftsführer), Carsten Fischer (Schatzmeister), Ulrike Neuß (Besitzerin), Peter Heinzlmeier (Beisitzer), Paul Link (Beisitzer).

Die Neuverteilung der Verantwortlichkeiten führte zu einer Rotation:

Torsten Röcher übernimmt das Amt des Geschäftsführers von Carsten Fischer. Er ist künftig zuständig für die Bereiche Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Medien sowie den Newsletter SÜDBLICK. Carsten Fischer übernimmt von von Ulrike Neuß das Amt des Schatzmeisters.

Unterstützt wird der Vorstand durch weitere engagierte Bürger, die entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen weitere Themen verantwortlich begleiten. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, ist jederzeit herzlich willkommen.

Berichte über die einzelnen Ressorts und Aktivitäten rundeten die informative Veranstaltung ab.

Der gesamte Vorstand der Dorfgemeinschaft dankt den Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen und freut sich darauf, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadtteile auch in der kommenden Wahlperiode zu vertreten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.