Einladung zum Frühjahrsempfang: Diskutieren Sie mit unserer Umweltministerin.

+++ AKTUALSIERUNG: Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Corona-Virus müssen wir den diesjährigen Frühjahrs-Empfang leider absagen. Wir bitten um Entschuldigung. +++

Wie können wachsende Städte wie Köln gleichzeitig den Erfordernissen des Klimaschutzes gerecht werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des diesjährigen Frühjahrsempfangs der Dorfgemeinschaft am Samstag, 21. März, 11:00 Uhr in der St. George´s School in der Husarenstraße. Als prominenter Gast spricht NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser zu dem Thema: „Stadt im Klimawandel“. Dazu stellt sie sich auch den Fragen unserer Bürgerinnen und Bürger. Berno Huber, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft: „Wir stehen mit dem Neubaugebiet Rondorf Nordwest und anderen wichtigen örtlichen Bauprojekten mitten in dieser Debatte. Ich hoffe, wir finden mit den Experten, die an diesem Tag mit uns diskutieren, auch einige Antworten, die uns weiterführen“. Beim anschließenden get together besteht Gelegenheit, auch über weitere lokale Themen miteinander zu diskutieren. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesem Frühjahrsempfang eingeladen. Der Eintritt ist frei.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.