Autorenlesung: Die digitale Zukunft

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft. Können Sie sich vorstellen, im Alter von einem Roboter gepflegt zu werden? Oder würden Sie in einen Bus ohne Fahrer einsteigen? Die viel gefragte Autorin Andera Gadeib gibt am 3. März Antworten auf die Frage, wie der Einzelne und die Gesellschaft vom digitalen Wandel profitieren können. 

Die Digitalexpertin liest am 3. März 2020 ab 18:30 Uhr aus Ihrem erfolgreichen Buch “Die Zukunft ist menschlich“ in der Bücherei Heilige Drei Könige in der Hahnenstraße. Der Buchtitel ist gelebte Überzeugung der anerkannten Expertin. In alle Lebensbereiche dringt Digitalisierung inzwischen vor: Bei den Themen Arbeit, Freizeit, Mobilität und selbst Gesundheit sind digitale Technologien nicht mehr wegzudenken. Die Autorin aus Aachen möchte mit Ihrem Buch zu einem neuen Chancendenken aufrufen, die Digitalisierung intelligent zu gestalten. Anhand von konkreten Zahlen, Studien und anschaulichen Beispielen aus allen wesentlichen Lebensbereichen zeigt sie, dass wir alle gefordert sind, ein Mindestmaß an Verständnis für die digitalen Möglichkeiten zu entwickeln und gleichzeitig die Verantwortung für unsere persönliche Zukunft, aber auch für die der Gesellschaft zu übernehmen. 

Die Wirtschaftsinformatikerin und -wissenschaftlerin Andera Gadeib berät als Mitglied des Beirats Junge Digitale Wirtschaft den Bundesminister für Wirtschaft und Energie sowie Top-Entscheider aus Wirtschaft und Politik ebenso NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart.

Karten gibt es im Vorverkauf sowie für Schüler und Studenten für 5 € während der Öffnungszeiten der Bücherei (dienstags von 15:00-16:00 Uhr, donnerstags von 17:30-19:00 Uhr und sonntags von 10:30-12:30 Uhr) oder per E-Mail. Am 3. März 2020 kosten die Karten an der Abendkasse 10 €.

Nach der Lesung kann das Buch für knapp 25 € vor Ort erworben und durch die Autorin signiert werden. 

Ein Plakat zum ansehen, ausdrucken oder verteilen gibt’s hier zum Download.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.