Einträge von Torsten Röcher

Kommunalwahl: Rondorf bekommt einen neuen Nachbarn

Am Sonntag, 13. September sind Kommunalwahlen: Der/die Kölner Oberbürgermeister/in, der Kölner Stadtrat, die Bezirksvertretung Rodenkirchen und der Integrationsrat werden gewählt. Soweit so gut. Und doch wird bei uns alles ein bisschen anders sein als bisher. Denn der Wahlkreis, zu dem Rondorf gehört, bekommt einen veränderten „Zuschnitt“. Weil es der NRW-Verfassungsgerichtshof so will, müssen nämlich auch […]

Eine von uns: Ulla van der Poel

Hier ist immer was los. So viel, dass für Jubiläumsvorbereitungen kaum Zeit ist: Anfang 2021 wird das „Haus der Familie“ in der Reiherstraße zehn Jahre alt – und ist aus dem gesellschaftlichen Leben des Wohngebietes nicht mehr weg zu denken. Der Motor hinter der Erfolgsstory hat einen Namen: Ulla van der Poel. Neuestes Projekt ist […]

Autorenlesung: Die digitale Zukunft

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft. Können Sie sich vorstellen, im Alter von einem Roboter gepflegt zu werden? Oder würden Sie in einen Bus ohne Fahrer einsteigen? Die viel gefragte Autorin Andera Gadeib gibt am 3. März Antworten auf die Frage, wie der Einzelne und die Gesellschaft vom digitalen Wandel profitieren können.  Die Digitalexpertin liest am […]

Lesepaten gesucht: Lern-Spaß durch Lese-Spaß

Wollen Sie gern Kindern die Freude am Lesen vermitteln? Ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten können sich jetzt melden, um einmal in der Woche für eine Stunde mit einer Gruppe von maximal fünf Kindern den Spaß an Büchern zu entdecken. Initiator der Aktion ist der Sozialdienst katholischer Männer SKM Köln. Die Treffen können zum Beispiel in der […]

Wau, hier werden Hunde zum Star

Ein Leben ohne Hunde ist für ihn nicht mehr vorstellbar. So hat sich der „Papagraf“ mit Sitz in Rondorf in ganz Deutschland einen Namen gemacht für ausdrucksstarke Hundefotografie. Ihm gelingt es, den individuellen Charakter jedes treuen Vierbeiners so gekonnt in den Blick seiner Aufnahmen zu rücken, dass der stolze Besitzer anschließend denkt: „Wau, genau das […]

Meine Straße: Carl-Jatho-Straße

Vorgestellt von Michael Grau Er war ein über Köln hinaus bekannter evangelischer Pfarrer, der mit seiner Lehre einen heftigen Kirchenstreit auslöste: Carl Jatho. Dass er der Namensgeber dieser Straße wurde, ist sicher kein Zufall. Denn markantes Wahrzeichen der Sackgasse ist die evangelische Emmanuel Kirche mit dem hoch hinausragenden weißen Turm. Über eine sehr lebendige Straße, […]

Ein Tag für Afrika

Der Eine-Welt-Kreis der Pfarrei Heilige Drei Könige lädt am Sonntag, 22. März zu einem Afrika-Tag ein mit aktuellen Informationen zum Projekt Amigo Doumé. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst, anschließend Beisammensein mit Essen und Trinken im Pfarrzentrum. Das Centre Amigo-Doumé wurde bereits im September 1996 von den Amigoianern (www.amigonianer.org) gegründet . Bis heute wurden dort 500 […]

Kölsche Lieder und mehr

Ein ganz besonderes Konzert mit dem Kirchenchor findet am Sonntag, 8. März ab 18:00 Uhr statt: Auf dem Programm stehen diesmal nicht kirchliche Musik, sondern Volkstümliches, Besinnliches wie Stimmungsvolles, deutsche und internationale Schlager sowie echt Kölsches Liedgut. Unterstützt wird der Chor bei seinem Ausflug in die Welt beliebter Evergreens vom Salonduo Moccaccino mit Violine und […]

Westerwaldstraße

Mehr Verkehrssicherheit auf der WesterwaldstraßeDie Bezirksvertretung Rodenkirchen hat auf ihrer Sitzung am 17. Februar die Verwaltung beauftragt, die Verkehrssicherheit auf der Westerwaldstraße von der Pastoratsstraße entlang des südlich gelegenen Tennisplatzes und des Spielplatzes bis zur beginnenden Wohnbebauung durch eine Reihe von Maßnahmen zu erhöhen. Dazu gehören insbesondere eine Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit durch geeignete Maßnahmen, […]

SÜDBLICK-Leser schreiben

Live vom Rosenmontagszug in RondorfEine Dame stand am späteren Nachmittag am Straßenrand  in Höhe der „Alten Post“ und fragte mich beim Rückmarsch: „Wie war der Zoch?“ Ich sagte erstaunt: „Haben Sie nicht geschaut?“ Sie sagte: „Doch, ävvrr gesiehn han ich nix, ich wor de janze Zick am Kamelle-Bücke!“. Anm.d.R.: Gut, dass wir die Dame mit […]