Newsletter

Workshop Barockmusik: Wer macht mit?

Unter dem Titel „Was redest du da?“ findet vom 2.- 4. November ein Workshop an der Musikschule Papageno statt. Die Dozenten Ulrike Witt ( Traversflöte) und Frank Stanzl (Tasteninstrumente) tauchen mit Kindern und Jugendlichen in das Zeitalter des Barock ein. Wer hat Lust, mitzumachen?

Der Workshop untersucht auch die besondere Musiksprache dieser Zeit. Die Musik Telemanns, Bachs und Corellis war fast immer Ensemblemusik – aber wie hat sie damals geklungen? Welche Spieltechniken gab es, was war das Klangideal, wie kann man durch sein Instrument sprechen? Diesen und ähnlichen Fragen soll nachgegangen werden. Auch die Papageno Philharmoniker unter der Leitung von Peter Stein sind mit dabei. Schüler, die nicht an der Musikschule Papageno angemeldet sind, können an diesem Workshop ebenfalls teilnehmen – entweder solistisch oder als Teil des Ensembles.

Infos und Anmeldung unter: www.musikschule-papageno.de.Das Abschlusskonzert ist am Sonntag,  4. November 17.00 Uhr in der Emmanuelkirche, Carl-Jatho-Str. 1.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.