Allgemein

Mit dem Rad sicherer nach Immendorf

Ein neuer Kreisverkehr im Kreuzungsbereich Kiesgrubenweg,  Giesdorfer Allee, Einfahrt zum künftigen  Gewerbegebiet Claudiusstraße erleichtert künftig  Radfahrern wie Fußgängern, die aus Rondorf kommen, die sichere Überquerung dieses viel befahrenen Knotenpunktes in Immendorf. Der Straßenverlauf ist an dieser Stelle wegen der Straßenkurve besonders unübersichtlich und gefährlich.

Das gilt vor allem für Schülerinnen und Schüler, welche diesen Weg zur Realschule in Godorf nutzen.  Der neue Kreisverkehr soll die Verkehrsströme problemloser ins neue Industriegebiet, aber auch nach Rondorf, Meschenich und Immendorf leiten. Für Radfahrer und Fußgänger wird ferner ein drei Meter breiter Weg mit Beleuchtung durch das entstehende Gewerbegebiet bis zur Godorfer Straße angelegt. Damit setzt die Stadt Köln eine langjährige Forderung der Rondorfer Bürgerwerksstatt und der Dorfgemeinschaft um. Auf dem rund 25 Hektar großen städtischen Grundstück in Immendorf nahe der Autobahn 555, das in einjähriger Bauzeit neu erschlossen wurde, sollen sich mittelständische Handwerksbetriebe und gewerbliche Dienstleister ohne Schwerlastverkehr ansiedeln können. Die Nachfrage sei jetzt schon sehr groß, heißt es zu Beginn der Vermarktung. Um die Anwohner in der Bauphase möglichst vor Lärm zu schonen, erfolgt ein baufeldbezogener Verkauf der Grundstücke. Allerdings befürchten Anlieger, dass die Verkehrsbelastung weiter wächst.

Im Gewerbegebiet selbst entstehen zwei neue Straßen. Sie erhalten die Namen „Am Goldschmidtshof“ und „Im Giesdorfer Grund“.  Für die eigentliche Bebauung sind etwa zehn Hektar reserviert, der Rest wird öffentliche und private Grünfläche. Auch Landwirtschaft ist weiterhin möglich. Als Puffer zur angrenzenden Immendorfer Wohnsiedlung im Süden und Westen des Areals ist ein etwa 100 Meter breiter Grünstreifen vorgesehen. Das neue Gewerbegebiet soll dazu beitragen, weitere Abwanderungen von Betrieben ins Umland zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.