Brunnenfest 2017 – Was für ein Fest!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Ganz Rondorf und Hochkirchen schienen am 30.04. bei bestem Frühlingswetter auf dem Dorfplatz versammelt. So sieht Begegnung aus. Ungezwungen, nahezu gemütlich. Freundschaftlich. Ein Dorffest, wie es aus unserer Sicht bisher noch nicht oft stattfand.

Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche ortsansässiger Gruppen und Vereine  dabei.

Die Eine-Welt-Gruppe bot ihre fair gehandelten Produkte an und versorgte uns zudem bestens mit Kaffee, Waffeln und Weinen. Das Haus der Familie präsentierte sein neues Projekt „Hof der Familie“ und zauberte beim Kinderschminken vielen ein Lächeln unsound aufs Gesicht. WiRo begleitete wieder zahlreiche Bewohner unserer Flüchtlingseinrichtungen.

Max und Maren Schrebb sorgen mit Ihrer Mischung aus kölschem Liedgut und internationalen Hits für musikalische Unterhaltung.

Apropos Unterhaltung:
Auch wenn zahlreiche Politiker fast aller Parteien – Wahlkampf lässt grüßen – zum Teil lange vor Ort waren, standen für uns an diesem Tag weniger die großen Themen im Vordergrund. Elfi Scho-Antwerpes, Heribert Hirten und Mike Homann haben es in ihren begrüßenden Worten zum Ausdruck gebracht.

Die Jungs vom SC Rondorf haben im und um den Bierwagen Weltklasse abgeliefert! Kein Wunder also, dass uns bereits um 20:30 Uhr die Getränke ausgingen. Gemerkt hat es keiner – dank zahlreicher Improvisationstalente, die auch zu später Stunde noch zig Fässer und Kisten organisieren konnten. So blieb auch bis zum behördlich verordneten Schluss kein Gast durstig. An alle Besucher: ihr bekommt uns auch im nächsten Jahr nicht leer getrunken 🙂

Danke an alle Unterstützer! Danke an alle Besucher! Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr.

P.S. Die Impressionen haben wir festgehalten und werden diesen in Kürze hier in einem Fotoalbum veröffentlichen. Es lohnt sich also, wieder vorbeizuschauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.